Gesundheitliche Vorteile der Pferdeweide – Warum brauchen Pferde Gras?

Zuletzt aktualisiert am 9. September 2022

Es ist allgemein bekannt, dass Pferde fressen gerne Gras, aber wussten Sie, dass das Weiden von Pferden viele gesundheitliche Vorteile hat? Gras versorgt Pferde nicht nur mit Nährstoffen, sondern hat auch viele Vorteile für ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden. Lassen Sie uns alles herausfinden, was Sie darüber wissen müssen, warum Pferde Gras brauchen!

Was sind die gesundheitlichen Vorteile der Pferdeweide?

In der Natur haben sich Pferde entwickelt, um mit einer Ernährung aus Gräsern, Kräutern, Bäumen und anderen Pflanzen zu überleben. Da Pferde jedoch vom Menschen domestiziert wurden, haben wir ihre Ernährung im Laufe der Jahrhunderte an viele andere Lebensmittel angepasst. Es ist heute üblich, Pferde zu finden, die mit Luzerne, Zuckerrübenschnitzeln, Maisöl und vielen anderen pflanzlichen Lebensmitteln gefüttert werden.

Aber trotz all dieser neuen modernen Futtermittel für Pferde halten Ernährungswissenschaftler und Tierärzte immer noch daran fest, dass es das gesündeste und gesündeste ist ausgewogene Ernährung für Pferde ist Gras.

Hier sind die Hauptgründe, warum Gras das beste Futter für Pferde ist:

  • Ausgewogene Ernährung – gesundheitliche Vorteile der Pferdebeweidung

Pferde haben sich entwickelt, um mit einer Ernährung zu überleben und zu gedeihen, die hauptsächlich aus Gras bestand, und dies ist immer noch der beste Weg, um ein Pferd mit einem ausgewogenen Ernährungsniveau zu versorgen. Gras enthält das Recht Gleichgewicht der Nährstoffe alles zu bieten, was ein Pferd in den allermeisten Situationen braucht. Ein Pferd, das das ganze Jahr über auf der Weide lebt, nimmt normalerweise neun Zehntel seiner Nahrung als Gras zu sich, der Rest besteht aus Kräutern, holzigem Pflanzenmaterial und Baumrinde.

Qualitativ hochwertiges Gras ist immer noch der effektivste Weg, um Ihrem Pferd eine ausgewogene Ernährung zu bieten, und Tierärzte bezeichnen dies oft als „Doctor Green“. Die Art des Weidelandes und die darin enthaltenen Gräser haben jedoch einen großen Einfluss darauf, ob es in der Lage ist, Ihr Pferd mit allen Nährstoffen zu versorgen, die es benötigt.

Die richtige Art von Weideland für Pferde enthält eine Mischung aus Gräsern sowie verschiedenen Kräutern und Pflanzen, die das Pferd durchstöbern kann. Weideland, das nur mit ein oder zwei Grassorten besät ist, reicht nicht aus, um ein Pferd mit der gesamten Ernährung zu versorgen, die es benötigt. Auch der Nährstoffgehalt von Gras variiert das ganze Jahr über, sodass eine Ergänzung mit anderen Futterarten erforderlich sein kann.

  • Reduzierte Gesundheitsprobleme

Pferde grasen in ihrem natürlichen Zustand bis zu 16 Stunden am Tag. Ihr Verdauungssystem ist darauf ausgelegt, eine langsame und stetige Nahrungsaufnahme zu verarbeiten, und der Ballaststoffgehalt von Gras hilft, den Magen-Darm-Trakt gesund und funktionsfähig zu halten.

Mrs. Pastures Kekse für Pferde – (15lb Eimer)

Im Vergleich zu Pferden, die viel Zeit in einem Stall verbringen, haben Pferde, die ständig Zugang zu Gras haben, weitaus weniger gesundheitliche Probleme. Kontinuierliches Grasen und Fressen stellen sicher, dass das Verdauungssystem kontinuierlich Nahrung erhält, was das Auftreten von Koliken und anderen Verdauungsstörungen reduziert.

Diese Weidewirkung ist auch für die Erhaltung der Zahngesundheit von Pferden von entscheidender Bedeutung. Das Kauen von Gras führt zu einem viel natürlicheren Kauvorgang als das Essen von Heu oder Fertigfutter. Dadurch können die Zähne gleichmäßig abgenutzt werden, wodurch das Auftreten von Haken und scharfen Spitzen an den Zähnen reduziert wird.

Vielleicht möchten Sie diese verwandten Artikel lesen:

Mentale Stimulation

Sie werden feststellen, dass Pferde auf Gras oft viel fröhlicher und entspannter wirken als Pferde in Stallhaltung. Dies liegt daran, dass sie die Möglichkeit haben, den ganzen Tag über normale Verhaltensweisen zu zeigen. Pferde auf Gras suchen nach ihrem Lieblingsfutter und können frei herumlaufen und mit ihren Pferden spielen.

Wenn ein Pferd im Stall gehalten wird, kann es schwierig sein, ihm genügend mentale Stimulation zu bieten. Das Futter ist leicht verfügbar und wird oft viel schneller verbraucht, als ein Pferd normalerweise grasen würde. Dies lässt das Pferd dann den größten Teil des Tages herumstehen, ohne zu tun und nirgendwohin zu gehen.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass der uneingeschränkte Zugang zu Gras nicht für alle Pferde geeignet ist. Pferde können sich überfressen, wenn sie Zugang zu zu viel guter Weide haben, was zu fettleibigen Gesundheitsproblemen wie Hufrehe führen kann. Es ist wichtig, das Gewicht Ihres Pferdes sorgfältig zu überwachen und seinen Zugang zum Gras einzuschränken, wenn es an Gewicht zunimmt.

Gesundheitliche Vorteile der Pferdeweide

Zusammenfassung – Gesundheitliche Vorteile der Pferdebeweidung

Also, wie wir gelernt haben, die Die gesundheitlichen Vorteile der Pferdeweide sind vielfältig – Pferde erhalten nicht nur Nahrung durch das Fressen von Gras, sondern es bietet ihnen auch geistige Stimulation und Freude. Pferde, die jeden Tag lange grasen, haben weniger Koliken und Zahnprobleme. Wenn Pferde draußen auf Gras gehalten werden, leiden sie auch weniger unter Langeweile und stressbedingten Lastern wie Koppen, Weben und Windsaugen.

Wir würden gerne Ihre Meinung zu den gesundheitlichen Vorteilen der Pferdeweide hören! Beobachten Sie gerne, wie Ihr Pferd mit seinen Pferden im saftigen Gras weidet? Oder vielleicht haben Sie Schwierigkeiten, gutes Weideland für Ihr Pferd zu finden, und haben einige Fragen, wie Sie es ausreichend ernähren können. Hinterlasse unten einen Kommentar und wir melden uns bei dir!

FAQ's

Ist Gras nahrhaft für Pferde?

Gras ist eines der ausgewogensten und nahrhaftesten Futtermittel, das Sie Ihrem Pferd geben können. Pferde haben sich entwickelt, um mit einer Ernährung zu überleben, die zu 90 % aus Gras bestand, und dies ist immer noch das beste Futter, um Ihr Pferd in höchster geistiger und körperlicher Gesundheit zu halten.

Ist langes Gras besser für Pferde?

Pferde fressen im Allgemeinen lieber kürzeres Gras und neigen dazu, dies zu fressen, bevor sie mit längerem Gras beginnen. Kurzes Gras ist süßer und nicht so zäh wie langes Gras. Wenn es jedoch keine andere Möglichkeit gibt, fressen die meisten Pferde langes Gras.

Können Pferde zunehmen, wenn sie viel Gras fressen?

Wenn ein Pferd unbegrenzten Zugang zu qualitativ hochwertigem Gras hat, wird es zu viel essen und an Gewicht zunehmen. Dies kann bei Pferden, die zu Fettleibigkeit neigen, ein Problem sein, insbesondere bei kleinen Ponys und kaltblütigen Pferderassen.

Bevorzugen Pferde Gras oder Heu?

Pferde fressen normalerweise lieber Gras als Heu, aber das hängt von der Qualität des Grases ab. Üppig grünes Gras schlägt jedes Mal trockenes, staubiges Heu. Trockenes, minderwertiges Gras wird jedoch zugunsten von Süßwiesenheu gemieden.

DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish