Was ist ein Horse Tornado Shelter? Und brauchen Sie einen?

Zuletzt aktualisiert am 29. April 2022 von Administrator

Wenn Sie in einem Gebiet leben, das einem hohen Sturmrisiko ausgesetzt ist, sollten Sie erwägen, einen Tornado-Unterstand für Pferde zu bauen. Es ist eine große Sorge, sich und Ihre Tiere während der Tornadosaison zu schützen, und es ist eine gute Idee, im Voraus zu planen. Werfen wir einen Blick auf die besten Möglichkeiten, Ihr Pferd während eines Tornados zu schützen.

Was ist ein Horse Tornado Shelter?

Ein Tornado-Pferdeunterstand ist ein speziell gebautes Gebäude, in dem Pferde während eines Tornados untergebracht werden können. Diese werden nach bestimmten Vorschriften gebaut, um den starken Winden und herumfliegenden Trümmern zu widerstehen, die während eines Tornados zu sehen sind.

Es gibt viele verschiedene Arten von Tornado-Pferdeunterkünften, aber das Grundprinzip ist, dass es ein unglaublich starkes Gebäude sein sollte, das so gebaut ist, dass es einem F5-Tornado standhält – der höchsten Bewertung auf der Tornado-Skala. Normalerweise werden die Pferde in einer Boxenanordnung untergebracht, wo sie durch Trennwände getrennt sind. Jedes Pferd ist in seiner Box angebunden, mit Zugang zu Heu und Wasser.

Was ist ein Horse Tornado Shelter?

So schützen Sie Ihre Pferde während eines Tornados

Wenn Sie keinen Tornado-Unterstand haben, kann es eine schwierige Entscheidung sein, herauszufinden, wie Sie Ihren schützen können Pferde sicher während eines Tornados. Lassen Sie sie in einem Stall oder einer Scheune oder bringen Sie sie auf die Koppel? Oder sollten Sie versuchen, sie an einen sicheren Ort zu bringen?

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es keine Lösung gibt, die für alle geeignet ist. Sowohl Sie als auch Ihre pferdebesitzenden Nachbarn werden die Vor- und Nachteile abwägen, wo Sie Ihre Pferde unterbringen, wenn der Sturm vorbeizieht. Sogar ein Tornado-Unterstand für Pferde birgt einige Risiken, ist aber die sicherste Option, wenn Sie in der Lage sind, einen zu bauen.

Klicken Sie hier, um Informationen zu erhalten über:

Scheune oder Koppel

Das größte Dilemma ist, ob Sie Ihre Pferde im Stall halten oder sie auf die Koppel bringen sollen.

Der Vorteil des Stalls besteht darin, dass die Pferde vor herumfliegenden Trümmern sicher sind, aber der Stall kann einstürzen und die Pferde verletzen. Die Pferde können sich auch nicht in Sicherheit bringen, als der Sturm näher kommt.

Eine Scheune kann möglicherweise einem kleineren Tornado wie einem F1 oder F2 standhalten, aber die meisten Scheunen werden von einem F4 oder F5 zerquetscht. Scheunen aus Holz und Metall sind viel weniger robust als solche aus Ziegeln und Beton.

Pferde, die auf einer Koppel ausgesetzt werden, haben eine größere Chance, dem Sturm auszuweichen, besonders wenn sie ein großes Feld haben. Sie könnten jedoch durch umherfliegende Trümmer oder umstürzende Bäume verletzt werden, oder sie könnten aus dem Fahrerlager fliehen und anderswo in Schwierigkeiten geraten.

LeMieux Vogue Fleecehalfter mit Führstrick – extra gepolstert, verstellbar am Kandaren- und Genickriemen

Im Allgemeinen ist es sicherer, ein Pferd während eines stärkeren Tornados hinauszuwerfen, als zu riskieren, dass es in einer beschädigten Scheune gefangen wird.

Wenn Sie erwägen, sich und Ihre Pferde zu evakuieren, ist dies ein riskanter Schritt, der sorgfältig abgewogen werden muss. Die meisten Tornados können nicht überholt werden, besonders wenn Sie einen Pferdeanhänger ziehen. Sie können auch schnell die Richtung ändern und die Geschwindigkeit ändern. Wenn Sie also nicht sehr früh gewarnt werden, ist es normalerweise besser, an Ort und Stelle zu bleiben.

Erfahren Sie mehr über das Pferde und Feuerwerk – wie man dieses schwierige Problem löst

Wie man Pferde auf einen Tornado vorbereitet

Wenn ein Tornado vorhergesagt wird, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um die Dinge während und nach dem Sturm zu erleichtern.

Legen Sie allen Ihren Pferden abbrechbare Halfter an, damit sie leichter zu fangen sind, wenn sie entkommen. Bringen Sie an jedem Halfter ein Etikett mit Ihrer Kontaktnummer und Postleitzahl an. Alternativ schreiben Sie Ihre Daten mit Fettstift auf den Körper des Pferdes, falls das Halfter abgerissen wird.

Stellen Sie sicher, dass die Mikrochip-Registrierungsdaten Ihres Pferdes auf dem neuesten Stand sind und alle Ihre aktuellen Kontaktnummern enthalten. Halten Sie aktuelle Fotos Ihrer Pferde bereit, falls Sie nach dem Tornado nach entflohenen Pferden suchen müssen.

Wenn Ihr Paddock in kleinere Abschnitte mit temporären Elektrokabeln unterteilt ist, entfernen Sie diese, um den Bereich so groß wie möglich zu machen. Je größer die Fläche, desto besser ist die Chance, dass Ihr Pferd sicher bleibt.

Stellen Sie sicher, dass alle großen Gegenstände, die Ihr Pferd verletzen könnten, festgebunden oder entfernt werden. Einige fliegende Objekte in einem Tornado sind unvermeidlich, aber es ist eine gute Idee, dieses Risiko so weit wie möglich zu begrenzen.

Wie man Pferde auf einen Tornado vorbereitet

Wenn Sie eine Auswahl an Auslaufflächen haben, entscheiden Sie sich für die größte mit den wenigsten Bäumen. Es ist auch eine gute Idee, einen Ersatzplan für die Unterbringung Ihres Pferdes zu haben, falls Ihre Zäune oder Scheunen beschädigt sind und repariert werden müssen.

ZUR KASSE Wie man ein Pferd aufzieht – Pferdepflege erklärt!

Zusammenfassung – Horse Tornado Shelter

Wie wir also gelernt haben, ist ein Tornado-Unterstand für Pferde ein verstärktes Gebäude, das den heftigsten Tornados standhalten kann. Die Pferde werden im Unterstand in einer stallähnlichen Anordnung zurückgehalten, wobei jedes Pferd durch Trennwände getrennt ist. Sie werden am Kopf festgehalten und haben Zugang zu Futter und Wasser.

Wir würden gerne Ihre Meinung zu einem Pferde-Tornado-Unterschlupf hören! Haben Sie einen Fluchtplan, wenn es in Ihrer Gegend eine Tornado-Warnung gibt? Oder haben Sie vielleicht Fragen, wie Sie Ihr Pferd während eines Sturms schützen können? Hinterlasse unten einen Kommentar und wir melden uns bei dir!

FAQ's

Wie verhalten sich Pferde vor einem Sturm?

Einige Pferdebesitzer sagen, dass sich ihre Pferdebesitzer vor einem Sturm anders verhalten, während andere überhaupt keinen Unterschied bemerken. Sie können beobachten, dass Ihr Pferd unruhiger wird und sich unberechenbarer verhält.

Was macht man mit einem Pferd in einem Tornado?

Bei einem Tornado ist der sicherste Platz für ein Pferd normalerweise eine große Koppel. Dies gibt dem Pferd die Möglichkeit, sich vom Pfad des Sturms zu entfernen.

Sind Pferde während eines Tornados im Stall sicherer?

Pferde sind während eines Tornados in einer Scheune im Allgemeinen nicht sicherer, da sie sich nicht in Sicherheit bringen können, wenn der Tornado-Pfad auf sie zukommt. Wenn der Stall während des Tornados beschädigt wird, kann das Pferd eingeklemmt oder durch herabfallende Trümmer verletzt werden.

Warum lässt man Pferde im Sturm gehen?

Bei einem schweren Sturm wird es als besser angesehen, Pferde laufen zu lassen, da sie eine höhere Chance haben, sich in einen sicheren Bereich zu bewegen. Ein Pferd, das in einer Scheune oder einem Stall gefangen ist, kann ebenfalls in Panik geraten und sich verletzen.

DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish