Grulla Dun Horse: Alles über diese faszinierende Farbe

Zuletzt aktualisiert am 4. Mai 2022 von Administrator

Einige der häufigsten Pferdefarben, die Sie sehen werden, sind Braun, Schwarz, Kastanie, Grau und Palomino. Ein Grulla-Dun-Pferd sieht man nicht jeden Tag, da diese Farbe relativ selten ist. Es gibt jedoch eine Handvoll Rassen, bei denen Sie Pferde dieser schönen Farbe finden können.

Obwohl diese Farbe selten ist, werden einige Pferdezüchter speziell versuchen, für diese Farbe zu züchten. Die Farbe ist nicht einzigartig für eine bestimmte Rasse, da es mehrere Rassen gibt, die die Grulla Dun-Farbe produzieren können. Diese exquisite Fellfarbe sticht hervor und ist ein Favorit unter Farbliebhabern bei Pferden.

Was ist ein Grulla Dun-Pferd?

Grulla Dun ist eine Art von Färbung, die die Dun-Verdünnung der Farbe Schwarz ist. Es wird auch als Grullo, Grey Dun, Mouse Dun oder Blue Dun bezeichnet.

Grulla Dun-Pferde haben oft a Mantel, der schiefergrau ist oder Mausfarbe, aber es kann überall von silbrig weiß bis schokoladenbraun reichen. Alle Grulla-Pferde haben einen Kopf, der dunkler ist als ihr Körper, braune oder schwarze Beine, dunkle Spitzen an den Ohren und einen Rückenstreifen. Sie haben auch häufig Beinstreifen, Sprenkel, Spinnweben, dunkle Ringe um die Ohren und Streifen über Rücken, Schultern und Nacken.

Auf Spanisch bedeutet die Welt grulla grauer Kranich, der die gleiche Farbe wie die Fellfarbe des Pferdes hat. Die Farbe kommt von der schwarzen Fellbasis mit dem Dun-Faktor-Gen. Es gibt sogar ein paar Variationen von Grulla, darunter Silver Grulla und Smoky Grulla.

Zahlungsseite Die berühmtesten indianischen Pferderassen enthüllt!

Primitive Markierungen – Grulla Dun Horse

Eines der charakteristischen Merkmale des Grulla-Pferdes sind primitive Markierungen, die bei Dun-Pferden zu sehen sind. Zu den primitiven Markierungen gehört ein Rückenstreifen, ein dunkler Streifen, der entlang der Wirbelsäule eines Pferdes verläuft. Andere Markierungen umfassen Beinstreifen oder Zebrastreifen, die Querstreifen sind, die sich im oder über dem Bereich der Knie und Sprunggelenke befinden.

Zu den primitiven Markierungen gehören auch dunkle Ohrspitzen und Querstreifen auf den Schultern. Spinnweben sind ein weiteres gemeinsames Merkmal, das feine, radiale Streifen auf der Stirn sind. Pferde können sogar Flecken aufweisen, die aus einem unregelmäßigen Muster bestehen Markierungen, Flecken oder Flecken von verschiedenen Schattierungen.

Wodurch entsteht die Grulla-Färbung?

Um ein Grulla-Pferd zu bekommen, kannst du ein schwarzes Pferd mit einer graubraunen Stute züchten. Obwohl es keine Garantie dafür ist, dass das Fohlen ein Grulla wird, besteht die Möglichkeit, dass es eines wird. Die beste Chance, einen Grulla zu bekommen, besteht darin, zwei Grulla-Pferde miteinander zu züchten oder sogar ein schwarzes Pferd mit einem Grulla zu züchten.

Beispiele für Pferderassen, die Grulla sein können

Grulla ist eine seltene Farbe und kommt nicht bei jeder Rasse vor. Es gibt jedoch fast 30 Rassen, die die Grulla-Farbe hervorbringen können. Einige Züchter spezialisieren sich sogar auf die Zucht von Grulla-farbigen Pferden.

Hier ist ein Blick auf einige der Rassen, die die Grulla-Farbe haben können. Obwohl dies nicht alle sind, gehören sie zu den häufigsten Rassen, die Sie in dieser Farbe finden werden.

Manna Pro Sho-Glo Ergänzungsfuttermittel für Pferde | Komplettes Vitamin- und Mineralergänzungsmittel für gesunde Haut und gesundes Fell

Quarter Horse

Die häufigste Rasse, in der Sie die Grulla-Farbe finden, ist die Viertelpferd. Die Farbe ist jedoch innerhalb der Rasse immer noch selten, da weniger als 1% der registrierten Quarter Horses Grulla sind.

Obwohl die Farbe vielleicht nicht allzu häufig ist, besteht in der Rasse immer noch eine Nachfrage danach. Einige Quarter Horse Ställe züchten besonders für die Grulla-Farbe, da es viele Menschen gibt, die sie lieben.

Mustang – Grulla Dun Horse

Mustang-Pferde gibt es in fast jeder Farbe, die Sie sich vorstellen können. Obwohl nicht so häufig wie andere Farben innerhalb der Rasse, sind Mustangs eine der Rassen, bei denen Grulla eine häufigere Farbe hat. Es ist nicht ungewöhnlich, bei Mustangs sehr deutliche primitive Markierungen zu sehen.

Morgan

Die häufigsten Farben der Morgan-Rasse sind Lorbeer, Kastanie und Schwarz. Morgans können jedoch in vielen verschiedenen Farben erhältlich sein, einschließlich grulla. Obwohl es keine übliche Farbe in der Rasse ist, gibt es Morgan-Züchter, die sich der Zucht farbenfroher Morgans verschrieben haben.

Maler/in

Paint Horses sind am besten für ihre Fellmuster bekannt, zu denen Tobiano, Overo und Tovero gehören. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass diese Fellmuster in einer Vielzahl von verschiedenen Farben erhältlich sein können. Von den vielen Farben, die Farben haben können, ist Grulla eine der einzigartigsten Fellfarben.

Isländisch – Grulla Dun Horse

Islandpferde können verschiedene Fellfarben haben. Es gibt eine Handvoll Grulla-Islandpferde, obwohl die Farbe in der Rasse allgemein als graubraun bezeichnet wird.

Beispiele für Pferderassen, die Grulla sein können - Isländisch

Hochlandpony

Hochlandponys sind eine relativ seltene Rasse. Von den vielen Farben, in denen sie vorkommen, können sie Grulla sein, innerhalb der Rasse wird die Farbe jedoch als Maus-Dun bezeichnet.

Norwegischer Fjord

Alle norwegischen Fjordpferde sind graubraun, wobei etwa 90 % der Rasse braunbraun sind. Norwegische Fjordpferde können Grulla in Farben sein, die „Graa“ oder Graubraun genannt werden.

Die seltene Farbe von Grulla Dun Horse

Grulla ist eine wunderschöne Fellfarbe, die nur bei einer Handvoll Pferderassen vorkommt. Diese seltene Farbe stammt von der schwarzen Grundierung mit dem Dun-Gen.

Haben Sie Fragen zu einem Grulla-Dun-Pferd? Wenn ja, stellen Sie bitte Fragen zu Pferdefellfarben in den Kommentaren.

FAQ's

Welche Pferderassen können Grulla sein?

Es gibt fast 30 verschiedene Pferderassen, die Grulla sein können. Einige der bemerkenswerteren Rassen, die grullafarbene Pferde haben können, sind das Quarter Horse, Mustang, Morgan, Paint, Icelandic, Highland und Norwegian Fjord.

Was ist der Unterschied zwischen Grulla und Grullo?

Grulla und Grullo haben die gleiche Farbe wie Dun, die ein silbrig weißes bis schokoladenbraunes Fell (typischerweise schiefergrau) mit dunklen Punkten aufweist. Einige Leute beziehen sich auf weibliche Pferde als Grulla und männliche Pferde als Grullo, obwohl die Begriffe austauschbar verwendet werden können.

Wie selten ist ein Grulla-Pferd?

Die Grulla-Farbe ist eine seltene Farbe, die in weniger als 30 Rassen vorkommt. In der American Quarter Horse Association sind weniger als 1% der registrierten Pferde Grulla.

Wie bekommt man ein Grullo-Pferd?

Der beste Weg, ein Grulla-Pferd zu bekommen, ist, einen Züchter zu finden, der es verkauft. Sie können auch zwei Grulla-Pferde züchten, einen Rappe und einen Grulla-Pferd oder einen Rappe und einen Falben zusammen. Aber selbst wenn Sie diese Farbkombinationen züchten, ist es nicht garantiert, dass Sie ein Grulla-Pferd bekommen.

DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish