Ist Gras arm an Protein? Weidefütterung erklärt!

Zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2022

Ist Gras proteinarm oder reich? Was ist mit Kohlenhydraten und Zucker? Lass es uns herausfinden!

Welche Nährstoffe enthält Gras?

Pferde können überleben, indem sie a fressen Ernährung, die ausschließlich aus Gras besteht, aber viele von uns machen sich nie Gedanken darüber, was sich in unserem Weideland befindet.

Es ist leicht, den Nährstoffgehalt von Gras zu unterschätzen. Unsere Pferde fressen den ganzen Tag über diese grüne Vegetation und bleiben fit und gesund, indem sie nur Gras fressen. Aber was genau steckt in diesem unglaublichen Pferdefutter?

Gras ist reich an Vitaminen und einigen essentiellen Mineralien. Es enthält auch Zucker in Form von Kohlenhydraten und Eiweiß. Gras enthält auch Ballaststoffe, die die Verdauung unterstützen.

Welche Nährstoffe enthält Gras

Der Nährstoffgehalt des Grases hängt vom Wachstumsstadium ab. Junges Gras, das weniger als 3 Zoll groß ist, ist reich an Eiweiß, Stärke und Mineralien, aber arm an Ballaststoffen. Größeres Gras hat einen geringeren Gehalt an Proteinen, Stärke und Mineralien, aber der Ballaststoffgehalt ist höher. Wenn das Gras geblüht und Samen gebildet hat, sinkt der Nährstoffgehalt bis zu einem Punkt, an dem ein erwachsenes Pferd nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird.

Erfahren Sie mehr über Monistat in das Auge des Pferdes einbringen – warum und wie erklärt!

Ist Gras arm an Protein?

Der Proteingehalt von Gras variiert stark je nach Jahreszeit und Wachstumsphase. Junges Gras die bei warmem Frühlingswetter schnell wächst, enthält einen hohen Proteingehalt von etwa 20 %. Dies ist der gleiche Proteingehalt wie bei einem Futter für aufwachsende Jungtiere, Zuchtpferde oder Pferde in harter Arbeit!

Unter normaleren Bedingungen beginnt der Proteingehalt des Grases nach dem Frühjahrsputz auf etwa die Hälfte dieser Menge zu sinken. Diese Zahlen variieren stark je nach Grasart – Weidelgras kann einen Proteingehalt von nur 11 % aufweisen.

Ist Heu eiweißarm?

Der Proteingehalt von Heu hängt von der Grasart ab, aus der es hergestellt wurde, und davon, wann es geschnitten wurde. Heu, das hauptsächlich aus Gräsern hergestellt wird, enthält normalerweise zwischen 8 und 14 % Protein. Wenn Leguminosen wie Luzerne und Klee zur Heugewinnung verwendet werden, erhöht sich dieser Anteil auf 15-22 %.

Die ideale Heumischung für Pferde enthält sowohl Gras als auch Hülsenfrüchte. Es sollte aus einer Mischung von Gräsern bestehen, um ein ausgewogenes Nährstoffverhältnis zu gewährleisten. Für den optimalen Heugehalt sollte Gras geschnitten werden, bevor es blüht und Samen setzt.

X-Seed 440FS0021UCT185 Land Over-Seeder Weidefuttersamen, 25 Pfund, grün

Ist Gras proteinarm

Warum brauchen Pferde Protein? – Ist Gras arm an Protein?

Protein ist für Pferde unerlässlich, da es der Schlüsselnährstoff ist, der zum Aufbau, zur Reparatur und zum Erhalt von Körpergewebe benötigt wird. Jede einzelne Zelle im Körper enthält Protein, und diese unglaubliche Substanz wird oft als Baustein des Wachstums bezeichnet.

Ein reifes und gesundes Pferd braucht keine große Menge Protein in der Nahrung, da es gerade genug braucht, um beschädigte Zellen zu reparieren und zu ersetzen. Ein erwachsenes Pferd benötigt etwa 10 % Protein in der Nahrung, was normalerweise der Menge entspricht, aus der es kommt Weideland von guter Qualität oder Heu. Die durchschnittliche Futteraufnahme eines 500 kg schweren erwachsenen Pferdes pro Tag beträgt 22 lb Trockenmasse Heu oder Gras, was 1.4 lb Protein liefert.

In einigen Lebensphasen des Pferdes werden jedoch höhere Proteinmengen benötigt:

  • Ausgewachsene Pferde in schwerer Arbeit benötigen etwa 2 Pfund Protein pro Tag. Es ist unwahrscheinlich, dass dieser Bedarf durch Gras und Heu gedeckt werden kann, daher wird normalerweise ein angereichertes Futter mitgegeben, um den Proteinbedarf des Pferdes zu decken.
  • Im letzten Drittel der Trächtigkeit benötigt eine Zuchtstute hochwertiges Eiweiß. Denn das ungeborene Fohlen entwickelt sich schnell, was zu einem erhöhten Proteinbedarf führt. Beweidung von guter Qualität ergänzt mit Luzerne reicht oft aus, um diesen Bedarf zu decken, oder es kann der Ernährung ein proteinreiches Kraftfutter hinzugefügt werden.
  • Nach der Geburt eines Fohlens benötigt eine Zuchtstute in den ersten drei Monaten der Laktation zusätzliches Eiweiß. Es kann notwendig sein, zusätzlich zu Gras und Heu täglich bis zu 7 Pfund proteinreiches Futter zu füttern.
  • Jüngere Pferde benötigen nach dem Absetzen zusätzliches Protein. Dies sollte sorgfältig berechnet werden, um ein schnelles Wachstum zu vermeiden, das zu muskuloskelettalen Problemen führen kann.
  • Junge Pferde im Training benötigen möglicherweise bis zu 2 Pfund Protein pro Tag und benötigen neben hochwertigem Futter und Weidegang häufig ein proteinreiches Futter.

Zusammenfassung – Ist Gras proteinarm

Wie wir also erfahren haben, hängt die Frage, ob Gras eiweißarm ist, von mehreren Faktoren ab. Alle von Pferden gefressenen Gräser enthalten Eiweiß, aber die Menge schwankt je nach Qualität des Grases, den Wetterbedingungen und der Jahreszeit. Erwachsene Pferde benötigen eine kontinuierliche, aber geringe Menge an Eiweiß in der Ernährung, zur Reparatur und Erhaltung von Körpergeweben.

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem proteinarmen Gras hören! Fällt es Ihnen schwer, qualitativ hochwertiges Weideland für Ihr Pferd zu finden? Oder haben Sie vielleicht das gegenteilige Problem und Ihr Pferd nimmt zu viel zu, wenn es Gras frisst? Hinterlasse unten einen Kommentar und wir melden uns bei dir!

FAQ's

Welche Nährstoffe sind in Gras?

Für Pferde ist Gras eine hervorragende Energiequelle und versorgt sie mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Gras hat auch einen hohen Wassergehalt und hilft, das Pferd mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die Ballaststoffe im Gras sind wichtig, um ein gesundes Verdauungssystem aufrechtzuerhalten.

Ist Gras ein Kohlenhydrat oder Protein?

Gras enthält sowohl Eiweiß als auch Kohlenhydrate. Die jeweiligen Werte variieren je nach Jahreszeit und Wachstumsrate des Grases sowie anderen Faktoren wie Wetter und Bodenqualität.

Enthält Gras Zucker?

Gräser enthalten unterschiedliche Mengen an Zucker, und dies kann ein großes Problem sein, wenn Gras an Pferde verfüttert wird. Sie haben zwei Arten von Zucker – Einfachzucker, die durch Photosynthese hergestellt werden, und gespeicherte Fructane im Grashalm.

In welcher Wachstumsphase hat Gras das niedrigste Protein?

Der Proteingehalt von Gras variiert je nach Jahreszeit und Grasart. Die meisten Gräser der kühlen Jahreszeit haben im Frühling und Herbst einen höheren Proteingehalt.

DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish