Können Sie ein schönes weißes friesisches Pferd bekommen?

Zuletzt aktualisiert am 24. April 2022 von Administrator

Haben Sie sich jemals gefragt, ob es möglich ist, einen schönen weißen Friesen zu bekommen? Dies prächtige Pferderasse ist einer der besten der Welt und bekannt für seine pechschwarze Färbung. Aber stell dir vor, du könntest eines mit weißem Fell bekommen – das wäre ein Pferd, das für einen Prinzen oder eine Prinzessin geeignet wäre!

Lassen Sie uns alles über Friesenpferde herausfinden und sehen, ob es möglich ist, ein schönes weißes Friesenpferd zu bekommen!

Was ist ein Friesenpferd?

Die Friesenpferd ist eine der bekanntesten und ältesten Pferderassen der Welt. Diese aus den Niederlanden stammende Pferderasse war stark und ausdauernd. Dies machte es zu einem nützlichen Bauernhofpferd und vielseitigen Reit- und Fahrpferd.

Es war auch schnell und temperamentvoll und als Schlachtross sehr begehrt. Es wird angenommen, dass Wilhelm der Eroberer friesische Pferde geritten hat!

Im 16. und 17. Jahrhundert wurden spanisch-andalusische Blutlinien in die friesische Zucht eingeführt, was ihnen den charakteristischen gewölbten Hals und die hohe Trittbewegung verlieh, für die sie bis heute berühmt sind.

Danach blieben die Blutlinien relativ rein, und das Zuchtregister fungiert als geschlossenes Zuchtbuch. Das bedeutet, dass nur Friesenpferde mit reinen Blutlinien akzeptiert werden. Pferde müssen auch eine strenge Inspektion bestehen, um sicherzustellen, dass der hohe Standard der Rasse aufrechterhalten wird.

Aufgrund dieser strengen Regeln sind reinrassige Friesenpferde immer gefragt und erzielen hohe Preise. Es gibt jedoch teilweise gezüchtete Friesen, die mit anderen Rassen gekreuzt wurden, und diese erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Verschiedene Arten von Friesenpferden – Schönes weißes Friesenpferd

Das klassische und reinrassige Friesenpferd hat ein markantes und unverwechselbares Erscheinungsbild. Sie sind 15 bis 16 Hände hoch, haben einen kräftigen, muskulösen Körper und lange Beine. Der Friese hat relativ breite Hufe, was einen Hinweis darauf gibt Herkunft des Zugpferdes.

Kopf und Hals der friesischen Pferderasse sind das, woran sich die meisten Menschen erinnern. Sie haben ein elegantes Gesicht mit kleinen Ohren und großen Augen. Der Hals ist gewölbt und gut bemuskelt, und sie tragen sich stolz, wenn sie sich bewegen.

Diese Eleganz wird durch die lange, fließende Mähne und den oft gewellten Schweif verstärkt. Die Bewegung des Friesenpferdes ist sehr raffiniert, mit einer hohen Schrittbewegung, die es fast erscheinen lässt, als ob es über dem Boden schwebt.

Es sind diese Eigenschaften, die das Friesenpferd in Pferdeausstellungen sowie in Filmen und Fernsehserien so beliebt machen. Sie sind auch sehr talentiert in Reitwettbewerben, insbesondere Dressur und Fahren.

Das Friesenpferd

Schönes weißes friesisches Pferd

Diese Pferderasse wird in zwei Haupttypen unterteilt:

  • Pferde mit einem größeren, muskulöseren Körperbau werden als Barockfriesen bezeichnet.
  • Pferde mit einem schlankeren, feingliedrigen Körperbau werden als friesisches Sportpferd bezeichnet.

Können Sie ein schönes weißes friesisches Pferd bekommen?

Friesische Pferde sind fast immer schwarz und sind eine der berühmtesten schwarzen Pferderassen der Welt. Sie können gelegentlich eine kleine Menge Weiß im Gesicht haben, aber ein reinrassiger Friese kann nicht registriert werden, wenn er Weiß am Körper oder an den Beinen hat.

Der Grund für diese Reinheit in der Farbe ist, dass das Rasseregister für das Friesenpferd seit vielen Jahrhunderten streng kontrolliert wird. Das bedeutet, dass andere Blutlinien die Reinheit der friesischen Gene nicht verwässert haben und ihre charakteristische Farbe behalten haben.

Es gibt jedoch eine leichte Anomalie, die auftreten kann. Aufgrund eines rezessiven Gens ist es möglich, gelegentlich einen Kastanienfriesen zu bekommen. Tritt dies bei einem Hengst auf, wird dieser normalerweise nicht in das Zuchtbuch aufgenommen. Stuten und Wallache, die Fuchs sind, können zur Registrierung zugelassen werden, sofern bestimmte andere Kriterien erfüllt sind.

Das bedeutet leider, dass es unmöglich ist, einen schönen weißen Friesen zu bekommen, es sei denn, es handelt sich um eine Kreuzung mit einem anderen Pferdetyp. Friesen tragen nicht das Gen, das einem Pferd ein weißes oder graues Fell verleiht, und ein reinrassiger Friese hat fast immer eine schwarze Farbe.

Sie können kein schönes weißes friesisches Pferd bekommen

Wollte man ein Pferd mit dem Körperbau und den Eigenschaften eines Friesenpferdes, aber mit weißem Fell, müsste man mit einem Pferd mit grauen Farbgenen züchten. Dies geschah bekanntermaßen, als die Königin der Niederlande die Erlaubnis erteilte, reinrassige friesische Stuten mit a zu züchten grauer Araberhengst. Das Ergebnis war ein Pferd mit dem Aussehen eines Friesen, mit einem wunderschönen weißen Fell.

Zusammenfassung – Schönes weißes friesisches Pferd

Wie wir erfahren haben, ist es also nicht möglich, einen reinrassigen, schönen weißen Friesen zu bekommen. Diese alte Rasse hat reine Blutlinien und fast alle Friesenpferde sind schwarz. Die einzige Möglichkeit, ein Pferd vom Friesentyp zu bekommen, besteht darin, ein Friesenpferd mit einer anderen ähnlichen Pferderasse zu kreuzen, die das Gen für die graue Farbe trägt.

Wir würden gerne Ihre Meinung darüber hören, ob Sie ein wunderschönes weißes Friesenpferd bekommen können! Halten Sie es für eine gute Idee, Friesenpferde in verschiedenen Farben zu züchten? Oder sind Sie ein Fan des klassischen schönen schwarzen Friesen? Hinterlasse unten einen Kommentar und wir melden uns bei dir!

FAQ's

Woher kommen Friesen?

Diese unverwechselbare Rasse stammt aus der Provinz Friesland im Norden der Niederlande. Die Blutlinien dieser Rasse gehen auf das 13. Jahrhundert zurück, obwohl es sie vielleicht schon lange vorher gab.

Was ist die weiße Version eines friesischen Pferdes?

Die Pferderasse, die einem weißen Friesen am nächsten kommt, ist der spanische Andalusier. Vor vielen Jahrhunderten wurden andalusische Blutlinien verwendet, um dem Friesenpferd seinen charakteristischen gewölbten Hals und seine hochschreitende Bewegung zu verleihen. Ein grauer Andalusier ähnelt einem weißen Friesen, ist aber weniger muskulös und hat weniger Federn an den Beinen.

Wie pflegt man ein Friesenpferd?

Eines der größten Probleme bei der Pflege eines Friesenpferdes ist es, die lange, wallende Mähne und den Schweif in gutem Zustand zu halten. Aus diesem Grund ist es ratsam, sie zu flechten, um Verwicklungen auf ein Minimum zu reduzieren.
Das schwarze Fell eines Friesen bedeutet auch, dass es schwierig ist, bei direkter Sonneneinstrahlung kühl zu bleiben. Vermeiden Sie es, sie in der Hitze des Tages zu trainieren, und stellen Sie sicher, dass ihnen jederzeit ein schattiger Ruhebereich zur Verfügung steht.

DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish